Erlebnisabend im Friedrichstadt-Palast

 

Der Friedrichstadt-Palast ist die größte Theaterbühne der Welt! Der 1984 an der Friedrichstraße 107 neu eröffnete Show-Palast liegt in Berlins Mitte, fünf Minuten vom Bahnhof Friedrichstraße. Der Palast ist in seinem Programm und seinen Dimensionen weltweit einzigartig. Von der Friedrichstraße sieht das Gebäude nicht so groß aus, aber das täuscht. Es ist 80 Meter breit, 110 Meter lang und umfasst eine umbaute Fläche von 195.000 Kubikmetern. Das gewaltige Gebäude ist der letzte große Prachtbau, der in der DDR errichtet wurde und damit ein herausragendes architektonisches Zeitzeugnis der überwundenen deutsch-deutschen Teilung.

Die Grand Shows, Kindershows und Gastspiele ziehen jährlich 700.000 Besucher*innen an. Damit ist der Palast mit weitem Abstand die Nr. 1 unter den Berliner Bühnen. Mit über 160 Mitwirkenden pro Vorstellung, davon mehr als einhundert Künstler*innen, sind dies die größten Ensuite-Shows der Welt. Der große Saal bietet 1.899 Besucher*innen Platz und verfügt über Haupt-, Seiten-, Hinter- und Vorbühne, Wasserbecken und Podeste. Davon sind 2.200 m2 Bühnenfläche und knapp 700 m2 zusätzlich bespielbare Flächen, die über die aufwändige Technik auf die Bühne gefahren werden.

Der Vorgängerbau des Palastes stand bis 1985 in der Nähe mit der Adresse „Am Zirkus 1″. Das Haus geht zurück auf das von Max Reinhardt eröffnete Große Schauspielhaus. Heute ist der Palast im 21. Jahrhundert angekommen. Seine Grand Shows sind hochmodern in ihrer Ästhetik und mit den allerneuesten Hightech-Effekten ausgestattet. Der Palast ist bekannt für seine aus 60 Frauen und Männern bestehende Ballettcompagnie, seine 18-köpfige Show-Band und das junge Ensemble mit 280 Berliner Kids zwischen sieben und 16 Jahren.

Die neue Show VIVID – eine Liebeserklärung an das Leben

Das Leben der jungen R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung. Doch dann, eine leise Intuition und plötzlich tanzt sie aus der Reihe. Mit staunenden Augen sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wie bei einem Prisma fächern sich vor ihr die Farben des Lebens auf und Schritt für Schritt entdeckt R‘eye ihre verborgene Identität.

Wer kannst Du sein? What‘s your true ID? Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche nach sich selbst und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender Ordnung und gleißender Vielfalt.

Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen in 15 Städten – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der „berühmteste Hutmacher der Welt“ (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga und Madonna. Der Londoner verantwortet die Design Direktion, Stefano Canulli (Paris/Rom) das extravagante Kostümdesign. Regisseurin Krista Monson aus Las Vegas inszenierte für den Cirque du Soleil, an ihrer Seite Co-Regisseur Oliver Hoppmann aus Berlin. Das Bühnenbild kreiert der Amerikaner Michael Cotten, der Shows für Michael Jackson, Miley Cyrus, Phil Collins, aber auch den Super Bowl und Olympia entwarf.

VIVID ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, oft zum Weinen schön. Willkommen in Berlins #1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast.

Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Der Vorgängerbau des Palastes stand bis 1985 in der Nähe mit der Adresse „Am Zirkus 1″. Das Haus geht zurück auf das von Max Reinhardt eröffnete Große Schauspielhaus. Heute ist der Palast im 21. Jahrhundert angekommen. Seine Grand Shows sind hochmodern in ihrer Ästhetik und mit den allerneuesten Hightech-Effekten ausgestattet. Der Palast ist bekannt für seine aus 60 Frauen und Männern bestehende Ballettcompagnie, seine 18-köpfige Show-Band und das junge Ensemble mit 280 Berliner Kids zwischen sieben und 16 Jahren.

Auch die kulinarische Philosophie der Gastronomie im Palast lässt klassische und regionale Köstlichkeiten mit internationalen Delikatessen zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen.
Stilvoll serviert wird im „La Diva”, einer Verschmelzung von Bar, Lounge und Restaurant. Gleichzeitig klassisch und modern, mit ästhetischen Design-Akzenten, behaglich und geschmackvoll. Verbinden Sie Ihr exklusives Private Dining mit hochwertigen internationalen Menüs mit einem außergewöhnlichen Show-Erlebnis

Optional können Sie eine Erlebnisbustour mit Live Moderation in den Friedrichstadtpalast buchen oder einen reinen Transfer, wir holen Sie selbstverständlich direkt vom der Firma, Hotel, Bahnhof etc.ab. Und auch eine individuelle Stadtführung durch Berlin ist vor der Show ein ganz besonderes Erlebnis. Zudem startet und endet auch unsere regelmäßige Berliner Schnauze Tour jeden Samstag vor dem Friedrichstadt-Palast und wäre die perfekte Kombination aus Sightseeing und Entertainment.

Sie haben Fragen?
  1. Name (Pflicht)
  2. Telefon (Pflicht)
  3. Email (Pflicht)
  4. Haben Sie eine Frage zu? DatumZeitPersonenanzahl
  5. Sie möchten Informationen oder haben Fragen ?
  6. * Required

Translate »